GRATIS VERSAND AB 45€*
1 - 3 WERKTAGE LIEFERZEIT
100 % BIO MIT NATÜRLICHEN ZUTATEN
 
 

Rooibostee

Top

LA DOLCE VITA

LA DOLCE VITA

16,90 €

-5% Sale

TEE STARTER PAKET

TEE STARTER PAKET

173,90 € 165,90 €


Der Teeguide für Rooibostee, Rotbuschtee und Kräutertee Mischungen

Rooibostee – oder auch Rotbuschtee – ist ein Kräutertee, welcher aus den nadelartigen Blättern des Rooibos-Strauchs zubereitet wird. Bis vor kurzem war dieser Tee nur den Bewohnern Südafrikas bekannt. Heute erfreut sich Rooibostee auch in Europa immer größerer Beliebtheit. Dies liegt am außergewöhnlichen süßlichen Aroma des Tees und nicht zuletzt an seinen zahlreichen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Rotbuschtee enthält Kalzium, Magnesium, Eisen, Kalium, Kupfer und Zink und ist reich an Antioxidantien und Polyphenolen.

Der Rooibostee und seine Geschichte

Seine Heimat hat der Rooibostee in Südafrika. Der Strauch Rooibos unterscheidet sich grundlegend von traditionellen Teepflanzen: Er ist etwa drei Meter hoch, hat nadelartige Blätter und gelben Blüten. Die Ureinwohner Südafrikas nutzten Zweige und Nadeln des Rotbusches, um ein besonderes Heilgetränk zu brauen, welches Gesundheit und Energie spendet. Im frühen 20. Jahrhundert interessierten sich europäische Botaniker für die Eigenschaften des Rooibos, und der russische Teehändler Ginsberg brachte den Rooibostee endgültig nach Europa.

Rotbuschtee: Herkunft und Produktion

Der bekömmliche Rooibostee mit seinem honigsüßen Geschmack wird ausschließlich im Norden Kapstadts in Südafrika angebaut. Die Ernte erfolgt auf traditionelle Weise: Die Zweige werden per Hand gesammelt, fein gehackt und gequetscht, um die Fermentation in Gang zu setzen. Diese führt zur typischen Farbe und zum unverwechselbaren Geschmack des Rotbuschtees. Nach der Fermentation trocknet der Tee auf großen Flächen in der Sonne.

Auch wenn der Eigengeschmack des Rooibostees schon sehr ausgeprägt und charakteristisch ist, so kann er dennoch durch die Zugabe von Beeren, Blumen und Nüssen weiter veredelt werden. So zum Beispiel in unserem Bio-Tee LA DOLCE VITA: Der Rooibostee wirkt hier ganz neu, nämlich in einem zuckersüßen Mix aus fruchtigen Weinbeeren, duftendem Popcorn, lieblichen Kornblumenblüten und süß-herben Mandelstücken.

Die richtige Zubereitung von Rooibostee

Rooibostee wird in einer gewöhnlichen Teekanne aus Porzellan oder Ton zubereitet. Dazu den Tee einfach mit kochendem Wasser übergießen und mindestens fünf Minuten ziehen lassen. Eine Kanne voller Rotbuschtee kann längere Zeit auf einem Stövchen verweilen – anders als andere Teesorten verträgt der Rooibos das problemlos. Da die Teeblätter des Rooibos recht dicht sind, dauert der Extraktionsprozess der enthaltenen Substanzen vergleichsweise lang an. Deshalb kann Rooibostee mehrmals aufgegossen werden, wobei der zweite und dritte Aufguss geschmacklich fast so gesättigt sind wie der erste.